briefmarkenhilfe.de                    
          Angebote 10-'17

 

Über 35 Jahre für die Ärmsten der Armen   

Im Herbst 1981 kam in Neubrandenburg ein Kreis junger Christen auf die Idee, Briefmarken zu sammeln, sie zu bearbeiten und zu verkaufen. Ahnung von Briefmarken hatten wir kaum, nur den festen Willen, etwas für die Notleidenden dieser Welt zu tun. Es war ein Glücksgefühl, als nach einem Aufruf unzählige Briefe, Päckchen und Pakete bei uns eintrafen und die ersten 326,00 (Ost-)Mark auf das Konto kamen.

In der DDR war Mangelwirtschaft und viele Dinge wurden gewollt nicht hergestellt. So druckten wir (illegal) Vlieskalender und Briefpapier mit Bibeltexten. Die einen freuten sich über die Ware, wir uns über den Erlös.

Insgesamt kamen dann in der alten DDR stolze 139.964,-- Mark zusammen.

Von der Währungsumstellung bis Ende 2000 waren es dann 126.300,--DM.

Auf diesem Wege ein herzliches Dankeschön all den Freunden in ganz Deutschland und darüber hinaus.

Aus Sammelgut wird Hilfe
 
   
   

 


Vergessene Kinder. In Afrika  die Aids-Waisen, in den Entwicklungsländern  die Straßenkinder, oft wie Wild  gejagt.  -  Gut, dass Organisationen vor Ort helfen. Und diese Hilfe kostet Geld. Das aufzubringen ist unser Ziel.

Bildung für Kinder und für Frauen. Das eröffnet den Menschen in ihren Ländern ganz neue Möglichkeiten.
Kinder laufen oft stundenlang zur Schule. Für sie ist Bildung ein Privileg.

Unzählige Menschen sind auf der Flucht, aber auch in den Gastländern herrscht Mangel. Ohne Hilfe würden noch mehr Menschen verhungern.
Und zuerst trifft es die Schwächsten, die Kinder.

Sauberes Wasser - für uns eine  Selbstverständlichkeit. Wasserlöcher sind verseucht, Brunnen oft viele km entfernt, bei anhaltender Dürre leer.


Bilder: ADRA international

     

 

     

 

Seit der Währungsumstellung unterstützen
wir jährlich unterschiedliche Hilfsprojekte
: 

2017

 

  500,00 EUR: Kinderhospiz Bärenherz Leipzig e.V.

  500,00 EUR: Leuchtturm - Hilfe für Menschen in Not e.V.

  300,00 EUR: Die Tür - Nachbarschaftszentrum

  500,00 EUR: Nepalmed e.V.

  200,00 EUR: Über Land e.V.

1000,00 EUR: ADRA Deutschland 

 

 

2016

Als kleiner Beitrag zur Willkommenskultur unterstützen wir ab diesem Jahr Initiativen, die sich mit Herzblut für die neuen Bewohner unseres Landes engagieren.

  300,00 EUR: Nepalmed e.V.

  150,00 EUR: 1000plus.de HELFEN statt abtreiben

  283,00 EUR: Aktion Kinder helfen Kindern

  400,00 EUR: Newstart-Children-Home-Zimbabwe

  500,00 EUR: Eliya-Kinderheim e.V. in Sri Lanka

  400,00 EUR: Netzwerk Dresden-Löbtau

  400,00 EUR: Initiative i-Punkt Ostthüringen

  500,00 EUR: Maranata e.V. Stendal

1000,00 EUR: ADRA Deutschland

 

2015

  200,00 EUR: Leuchtturm - Hilfe für Menschen in Not e.V.

  300,00 EUR: Nepalmed e.V.

  200,00 EUR: Eliya-Kinderheim e.V. in Sri Lanka

  200,00 EUR: Kinderhospiz Bärenherz

2500,00 EUR: Advent-Wohlfahrtswerk

1000,00 EUR: ADRA-Deutschland

 

2014

  998,00 EUR: Advent-Wohlfahrtswerk

  600,00 EUR: ADRA-Deutschland Projektarbeit Afrika

  400,00 EUR: ADRA-Deutschland Projektarbeit Asien

  438,00 EUR: Eliya-Kinderheim e.V. in Sri Lanka

  232,00 EUR: Aktion Kinder helfen Kindern

  200,00 EUR: Afrikahilfe

  100,00 EUR: Kinderhospiz Bärenherz  

 

2013

  532,00 EUR: Aktion Kinder helfen Kindern

  200,00 EUR: Kinderhospiz Bärenherz

  600,00 EUR: Osthilfe Schlangen (Klöpping)

  400,00 EUR: ADRA-Deutschland Fluthilfe

  600,00 EUR: ADRA-Deutschland für Philippinen-Hilfe 

 

2012

  800,00 EUR: Eliya-Kinderheim e.V. in Sri Lanka

  700,00 EUR: Swiss-Sierra Leone Foundation

  500,00 EUR: ADRA-Deutschland